Sehr geehrte Mitarbeiter/Innen,

am Donnerstag, den 24.03.2005 kann mit Zustimmung des
unmittelbaren Vorgesetzten von der Kernarbeitszeit (Arbeitsende 15:00)
abgewichen werden, wenn entsprechende Stundenguthaben vorhanden sind,
die Arbeitsaufgaben es zulassen und die Arbeitsfähigkeit der Fachgruppe
nicht beeinträchtigt wird.

Die Geschäftsleitung wünscht allen Mitarbeitern ein Frohes Osterfest.


Eigentlich mag ich keine Rundbriefe,
aber so ein Anlaß kann gern dazu genutzt werden 🙂