Sandra, dass Ende meiner letzten Mail lautete wie folgt.
Und nicht wie du meintest „…ein schönes Leben noch…“

„du solltest eines nie vergessen,
ich bin für dich da.

ich denke an dich, an verständnis und
beeindruckende mitfreude, an die freundin.

hochachtungsvoll,
martin“