Zwei Telefonate, zwei Begrüßungen:
1. „Hier ist ihr persönlicher Weckdienst…Piep“
2. „Was is…?“
So, jetzt die Frage, bei welcher es mehr Spaß macht, weiter zu telefonieren.

Sandra, ich hab mich echt auf unser Telefonat gefreut.
Fand es auch ganz schön, sich danach aber künstlich aufzuregen,
halte ich nicht nur für unnötig.
Du willst, dass sich etwas ändert?
Ich will, dass sich vieles verbessert, aber so bestimmt nicht.

Prinzessin, du hast den Sonntag gerettet, danke dafür.
Es war schön. Dein Herz war übrigens ganz wundervoll 🙂
Freue mich, dich bald wieder zu sehen.