Die tägliche Freude
Erfurter und Jenenser verstehen sich nicht. Wahrscheinlich ist eine ernsthafte Konversation zwischen diesen beiden Menschengruppierungen sogar unmöglich.
Immer wieder lustig.
„Bei dem nächsten Thüringen-Derby werd ich vorher schauen, auf welchen Jenaer ich einschlage.“
Freut mich 🙂

Umzug
Ich konzentriere mich nun fest in eine bestimmte Richtung. Vielleicht sollten bestimmte Leute mehr ihre Freude zum Ausdruck bringen, anstatt über Dinge zu meckern, die ich nicht beeinflussen kann.

Gestern wurde ich das erste Mal schockiert, da meine zukünftige FH kein Vertragspartner des VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr) ist und ich somit keine günstigen Semestertickets erwerben kann. Ist immerhin ein Unterschied von gut 50 Euro monatlich.
Zu meiner Freude soll es nach dem aktuellen Hochschulspiegel immerhin die beste FH in NRW sein.

Werde mich nun darauf konzentrieren, viele Leute vor meinen Umzug nochmal zu sehen. Schwierig, aber hoffentlich wirds möglich.
Ich weiß nicht so recht, wie ich fühlen soll, während ich daran denke, dass ich die zu Verfügung stehenden Wochenende an einen Händen abzählen kann.

Musik
Ich höre wieder mehr schöne Musik.