Wen mein letzter Beitrag ein paar Hundert Wörter zu lang war, möchte ich mich nun wieder gesitteten Längen zuwenden.

TLZ: Jena ist nicht immer so friedlich
„Jena ist eigentlich eine friedliche Stadt. Langeweile haben wir zwar im Dienst ganz sicher nicht, aber Gewaltdelikte größerer Art sind selten“, sagt Polizeihauptmeister Matthias Haupt gegenüber der Thüringer Landeszeitung. – Vier Stunden später wird er zu einer Messerstecherei und einem Schwerverletzten nach Lobeda-West gerufen.

Das möchte kommentarlos stehen lassen. Das Hintergrundwissen möchte ich eigentlich nur verdrängen.