Wenn der Postbote einmal klingelt
Wieder neigt sich ein Tag dem Ende zu. Es ist irgendwie ein Traum – wie im Urlaub. Im Wohnzimmer lieg ich bequem auf der Couch und schaue fern. In der Küche trocknet meine frisch gewaschene Wäsche in einer Form, die nach Tina´s Dad wohl jede Frau verabscheuen würde. Immerhin duftet sie ganz toll, so richtig nach Sommer und Frische. Da ist es eigentlich nur noch Formsache, dass im Schlafzimmer gerade gelüftet wird und durch Zirkulation gefühlvolle Luft eintritt. Das Bad bringt mich in die Realität zurück, jedenfalls wenn ich sehe, dass unter der Toilette ein Becher steht, um das tropfende Wasser aufzufangen. Das trübt die positive Laune aber keineswegs.
Ich baue so langsam eine recht freundliche Beziehung zu dem Bundesland mit den Farben der rot-grünen Regierung. Werden die Farben dann im Herbst auch angepasst?

Erreichbarkeitsproblem
Leider ist es mir wieder mal nicht möglich, Tina zu erreichen. Kenn ich allerdings auch nichts anders und freut mich irgendwie auch. Hoffentlich klappt es dennoch diese Woche noch.
Warum kann ich Maria nicht mehr telefonisch erreichen? Geht da immer gleich der Anrufbeantworter ran oder gibt es ein anderes Problem mit eurem Anschluss. Komisch.