Heute war es wieder soweit. Es ist unglaublich, wie viele Jahre es keine direkten Thüringen-Derbys gab und dann direkt 2 innerhalb von wenigen Wochen. Diesmal in der Landeshauptstadt Erfurt. Die Zeiten, als der Fußballplatz noch bei Hundeübungen genutzt wurde sind vorbei, jetzt siegen neben Jena die Wasserwerfer, um übermutige Erfurter hinterm Zaun zu halten. Wichtig für den FCC ist, dass er nicht nur das Spiel, sondern mit diesem auch eine Menge Geld für das nächste Jahr gewonnen hat.
Jetzt fange ich langsam an, die Stunden bis zum Samstagnachmittag zu zählen.

Das Wetter ist scheiße zur Zeit. Ich mag wieder Sommer haben, Sonnenstrahlen und grüne Wiesen.