Es ist 23:05 Uhr und ich bin ausgeschlafen. Irgendwie überkam mich am Nachmittag eine überwältigende Müdigkeit. Ich schlief einige Stunden auf der Couch, nachdem mir meine Augen während dem Verfolgen schöner Nachmittagsserien zufielen. Später bin ich dann in der Hoffnung durchzuschlafen, unmittelbar ins Bett über.
Nun bin ich wieder munter, fit wie ein Turnschuh. Ein Blick auf die Uhr schockiert mich. Da muss ich jetzt wohl durch. Die Beleuchtung als Anlss, räumte ich meine Küche erheblich um. Also eigentlich habe ich nur meinen Küchentisch umgestellt, aber es war für mich in dem Moment ein enormer Schritt nach vorn. Ich fand das toll und kann dort ab sofort ideal DIE ZEIT lesen. Die Zeitung hat mich mal wieder in ihren Bann. Abonnement und Begeisterung inklusive. Ich bin wirklich hin und weg.
Jetzt kann ich die Nacht nutzen, um in die Welt von Dossiers, Leben und Wirtschaft einzutauchen.

Ich wünsche eine gemütliche Nachtruhe.