Ich habe diese interessante Foto gefunden und frage mich genauso wie der Autor. Was ist mit den Männern? Warum werden wir immer unterdrückt. Von wegen Emanzipation. Die ganze Entwicklung kann ohne große Bedenken als Vormarsch der Frauen zur Weltherrschaft bezeichnet werden. Nicht nur wegen dieses einen Fotos. überall redet man davon, wenn Frauen sich unterdrückt fühlen. So ein Quatsch sage ich. Nicht zu letzt, wenn ich, wie schon oft höre, dass beispielsweise ein Bewerber auf einen freien Arbeitsplatz trotz brillianter Qualifikation und idealer Eignung keinen Anspruch hat, weil das Unternehmen die Frauenquote halten muss. Seit wann gewinnt denn nicht mehr der Beste? Es gab Zeiten, da entschied Leistung. Immer mehr rückt das Geschlecht in den Vordergrund. Dann aber als Frau bloß männlich genug wirken, sodass die Manager nicht Schwach werden und andere Gründe für eine Einstellung haben.

Dieser Beitrag ist selbstverständlich nicht so ernst zu nehmen wie er klingt. Er beruht zwar auf Tatsachen, aber trotzdem mag ich Frauen 🙂
Solche Einträge kam nur zustande, weil Bis in die Spitzen abgesetzt wurde. Wer hat´s entschieden? Na ratet mal…