Ich finde es lächerlich. Seit 1911 findet der Internationale Frauentag statt. Im BGB gibt es einen Paragraphen, indem eindeutig geregelt ist, dass Frauen in bestimmten Sachverhalten bevorzugt werden müssen. Wo stehen die Männer? Der Bevölkerungsanteil sinkt seit vielen Jahren drastig. Immerhin gibt es seit 2001 auch einen formalen Weltmännertag. Im Gegensatz der verbreiteten Meinungen werden die Männer unterdrückt und benachteiligt. Nun hat sich sogar ernsthaft die UN der Sache angekommen und fordert in erster Linie: „Frauen müssen Zuhören lernen!“