Es sind die Kleinigkeiten, die mich in den Wahnsinn treiben. An sich bin ich mit dem neuen SuSE-System sehr glücklich, aber wenn für mich selbstverständliche Dinge einfach nicht wie gewohnt funktionieren, bekomme ich die Krise.
Zur Zeit habe ich große Druckprobleme. Bei meinem ersten Anschluss meines handelsüblichen HP-Geräts wurde dieses sofort erkannt und Ausdrucke problemlos möglich. Seit einigen Tagen erkennt das Betriebssystem den Drucker einfach nicht mehr, obwohl ich ihn nichtmals abgeschlossen habe. Ich kann mir dieses Phänomen nicht erklären, eine Lösung ist erstrecht nicht in Sicht.
Angeblich kein Drucker angeschlossen -> Kein Druck möglich -> Martin wird wahnsinnig…
Wie soll ich bloß wieder Einklang finden zu einem solchen nicht ausgereiften System?