Es gibt Fragen, die will man nicht beantworten. Es gibt Fragen, die kann man nicht beantworten. Gemeint sind damit keine fachlichen, sondern mehr persönliche Fragen.
Wenn man beispielsweise wie aus heiterem Himmel gefragt wird, ob sein Intimbereich rasiert ist, kann man je nach Glauben und Offenheit unterscheiden, ob man die Antwort nicht geben will oder kann.
Ich wurde von einem Mädel gefragt, was ich von ihr will. Nun, was soll ich antworten? Ich will mir dir reden, feiern, das Kamasutra durchgehen…Ich würde behaupten, mit Beantwortung dieser Frage reitet man sich in jedem Fall in die Scheiße, um es einmal so auszudrücken. Ist es jetzt aber angebracht, die Frage zu ignorieren, zu umgehen oder gar einfach direkt alle Möglichkeiten aufzuzählen? Um eine Entscheidung treffen zu können, muss man wohl die Frage erst einmal für sich selbst klären. Nur was ist, wenn man darauf keine Antwort findet. Sagt man etwas und denkt in einem Monat anders, steht man schnell als Idiot da.
Nichtssagen ist oftmals die beste Variante. Dieser Beitrag sagt viel zu einer eigentlich kurzen Antwort, die trotz zahlreicher Gedanken ziemlich unklar ist…