Wenn man an den heutigen Tag denkt, springen den Menschen zwei fallende Türme an. Der 5. Jahrestag lässt alte Erinnerungen wieder frisch werden. Viele neue Dokumentationen zum Thema „Two plans have crashed into the World Trace Center“ stimmen die Gemüter noch viel nachdenklicher. Dabei versucht unser Papst uns diese Tage mit seinem Besuch in Bayern so angenehm wie möglich zu machen. Bei mir schafft er es auch. Seit seinem Amtsantritt hat er an und in mir schon Einiges verändert. Wahrscheinlich schafft er es auch noch, dass ich jeden Sonntag in die Kirche gehe.
Derzeit beschäftigen eigentlich nur die zwei Themen. Das heute auch der „Tag der Deutschen Sprache“ ist, vergessen dabei viele. Hiermit möchte ich dezent darauf hinweisen. Denn wie schon in einem kürzlich veröffentlichten Artikel, bin ich ein großer Symphatisant unserer tollen Sprache. Das diese ständigen Reformen unterworfen ist, nehme ich dabei in Kauf.
Jeder, der deutsch kann, hat Glück etwas Wunderbares zu beherrschen.