So heißt nicht nur ein Club im thüringnischen Jena, nein, es ist auch das, was ich in den nächsten Tagen brauche. Ich unternehme eine Ausfahrt in eine der schönsten Regionen Deutschlands: Thüringen und Vogtland. Die Verpflegung soll bei meinen Eltern nicht zu knapp ausfallen, denn immerhin muss ich für die nächsten Monate tanken.

Nach vorn...

Ich werde es wie die symphatische Frau auf dem Bild machen und nach vorn schauen. Und das gespannt. Meine Vorfreude auf die nächsten Tage trage ich seit den letzten 2 Wochen mit mir herum und es ist schön. Ich freue mich sehr, bekannte nette Menschen wieder zu treffen und hoffe auf eine traumhafte Zeit.
Im Gegensatz dazu werde ich anderen den Finger zeigen. Denn ich habe mich gekümmert, die nächste Mülltonne steht bereit. Ende Oktober ist Müllabfuhr. Wer unbedingt hinein will, kann das durch sein trauriges Verhalten noch positiv beeinflussen oder mir einfach eine Mail schreiben!

Vor meiner Thüringen-Reise werde ich heute zeigen, dass ich zu den einfühlsamen und gefühlsbetonenden Zeichen gehöre. Jubel, Trubel, Heiterkeit! Bei mir stehen die Signale auf „Empfang“…