Da ist sie fast vorüber, diese Woche. Die 47. dieses Jahres.
Die durchschnittliche Verweildauer in der FH hat in den letzten Tagen gewaltisch zugekommen. Ich denke 10h täglich wären nicht übertrieben, dazu kommt noch die weitere Arbeitszeit in den heimischen vier Wänden, die nie vor 1 Uhr endete. Mit diesen Ausmaßen hätte ich vor den Studium nicht mal in meinen schrecklichsten Träumen gerechnet.
Schlaf? Kenne ich schon gar nicht mehr, aber langsam soll es jetzt wieder besser werden. Vielleicht hilft mir unter anderem „Das Mädchen aus Greifswald“. Jeanette Biedermann hat mir heute bereits auf den richtigen Weg geholfen. Einer meiner Professoren konnte das zwar nicht verstehen, aber zumindest fand er meinen Drang nach regelmäßigen Gebrauch von Lippenbalsam witzig.

Wichtige Quintessenz dieser Woche: Vorheizen des Backofens – wie auf den meisten Zubereitungsanweisungen geschrieben – ist überflüssig! Verzichtet man darauf, können die eigenen Energiekosten um bis zu 20% gesenkt werden…