Mein Glückwunsch geht an die „Stadt der Wissenschaft 2008“. Mein Glückwunsch geht an Jena. Die symphatische Stadt in Thüringen hat eben mehr zu bieten als öde Plattenbauten. Ich weiß es schon lang, aber hoffe umso mehr, dass Deutschland, Europa und die Welt noch Einiges dazu lernt. In der Reihe nach den Städten Bremen, Dresden und Braunschweig macht sich Jena, nach meiner Überzeugung, ganz hübsch.

Stadt der Wissenschaft 2008

Das Jenaer Team aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft entwickelte eine lebendige Präsentation, die den Jenaer Erfinder- und Unternehmergeist, die künstlerische Kreativität, den Mannschaftsgeist der Jenaer Netzwerke und die hohe Begeisterung für die Wissenschaft eindrucksvoll zeigte.
Ich freue mich auf viele interessante Veranstaltungen, die sich sicherlich ideal mit den Ferierlichkeiten zum 450. Universitätsjubiläum der Friedrich-Schiller-Universität Jena ergänzen.