Monopoly, das bekannte Brettspiel, gibt es ab September diesen Jahres in einer neuen Auflage. Statt gewohnten Straßen wie der Schlossalle, können beim sogenannten Deutschland-Monopoly die schönsten Städte mit ihren Touristenmagneten erworben werden. Dafür gab es im letzten halben Jahr eine Abstimmung im Internet. Jeder konnte für seine Lieblingsstadt voten. Und jetzt ratet mal, wem ich meine Stimme gewidmet habe.
Der entscheidene Moment war bereits am 01. April 2007. Kurz vor Ende des Städte-Votings sah es nicht so gut aus für Jena. Aus diesem Grund habe ich die ganze Sache aus den Augen verloren. Gestern stellte ich mit unwahrscheinlicher Freude fest: Jena kommt aufs neue Monopoly-Brett. Neben Berlin, Düsseldorf und München findet man nun auch die symphatische Universitätsstadt aus Thüringen. Und das ist auch gut so!

Diese Ausgabe des Monopoly-Spiels ist die erste, die ich mir definitv kaufen werde 😉