Die Jenoptik-Tochter „Jena-Optronik“ wurde als erstes deutsches Unternehmen vom amerikanischen Technologiekonzern Boeing mit dem Preis „Supplier of the Year 2006“ im Bereich Avionik ausgezeichnet.

Auf der Presseseite der Jenoptik heißt es: „Das in Jena beheimatete Unternehmen wurde unter den über 27.000 Lieferanten der Firma Boeing als Zulieferer des Jahres 2006 ausgewählt und hat […] die Auszeichnung in einer von 11 Kategorien erhalten. Das weltweit führende Luft- und Raumfahrtunternehmen Boeing honoriert damit die Kundenzufriedenheit sowie die hohe Qualität der Produkte. Die Auswahl durch Boeing erfolgt über eine jährliche Erfassung und umfassende Bewertung der Lieferanten in einem zentralen Qualitätssicherungssystem.“

Quelle: jenoptik.de

Das habe nur durch Zufall beim Stöbern im Internet entdeckt und für erwähnenswert befunden. Die Vorbild des Wissenschaft- und Technologie-Standorts wird bei Weitem unterschätzt. Mittlerweile bringt mich das immer wieder zum Schmunzeln. Denn in dieser Gegend ist es fast unmöglich eine Wohnung zu finden, währenddessen im Ruhrgebiet die Leute mit Abwanderungsquoten von teilweise über 7% (Hagen) wegrennen…