Es ist lang her. Telefonate wurden zum kurzen Gespräch. Ich hätte es nie geglaubt, aber dann kam Barbie. Das symphatische Wesen aus Jena faszinierte mich vor 2 Jahren bis in den Gefühlswahnsinn. Nach einem telefonlastigen Tag suchte ich nach einem gelungenen Abschluss. Und da kam meine Traumfrau gerade recht.Frohen Mutes eine Nummer aus Jena zu erkennen, sagte ich „Guten Abend, mein Name ist Heidenreich, wen darf ich am Apparat begrüßen“.Es folgte eine Tour durch das Ruhrgebiet und das immer weiter aufstrebende Thüringer Wirtschaftszentrum. Die Veränderungen in der Vergangenheit waren für beide Seiten gerade zu begeisternd. Mein Gelaber aus vergangenen Tagen wurde beherzigt, die Persönlichkeit weiter entwickelt. Ein Gespräch, das mitriss. Nur umgedrehte Voraussetzungen. Nun muss Barbie um 5 Uhr morgens aufstehen. Dennoch konnte ich sie zu einem längerem Gespräch bewegen. Ich muss zwar morgen früh auch etwa 200km gen Süden schruppen, aber das macht dennoch Lust auf mehr. Neben dem Rhein-Main-Lahn-Gebiet freue mich bereits jetzt, die Kleine demnächst in gewohnter jenenser Manier „verführen“ zu können.
Das Fazit: Meine Traumfrau wurde zur tatsächlichen Traumfrau.