Ich sitze im Café mit Claudi und stelle mir vor, wie schön es doch in diesem Moment mit einer anderen Person wäre. Das klingt gemein, ist es aber nicht. Jedenfalls finde ich es nicht verwunderlich, weil es meine Gefühlslage wiederspiegelt. Dennoch war ich etwas verwundert. Das jedoch dauerte gar nicht lang und ich genoss den Gedanken. Auch, wenn es dadurch nicht realer wurde. Ich bin jetzt schon total aufgeregt und freue mich auf Sonntagabend. Im Moment erscheint mir das wie eine lange Durststrecke, die ich nur durch solch kitschige Einträge überstehen kann. Sie helfen mir, das Ganze nochmal zu reflektieren und das Schöne, was gerade passiert, mir deutlich vor Augen zu führen und es dadurch noch ausgiebiger zu genießen.

Durch Zufall habe ich gerade Folgendes gelesen. Es hat mich leicht zum Schmunzeln gebracht:

Die Zeichen stehen sehr günstig für Ihren privaten Traum von absoluter romantischer Sinnlichkeit.