Twitter, der niedliche kleine Vogel, der angezwitschert kommt, sobald es etwas neus gibt. Ich nutze Twitter seit einer ganzen Weile als Nachrichtenkanal, um für mich relevante Meldungen zu erhalten.

Nun bin ich durch innovative Berichterstattung in den Dritten Kanälen (konkret WDR) auf zwei interessante Dienste im Zusammenhang mit Twitter gefunden. Beide im Folgenden vorgestellte Websites haben das Ziel Twitter-Nachrichten („Tweets“) zu visualisieren und sogar hörbar zu machen.

#tweetscape
Das deutsche Projekt von Wissenschaftlern und Künstlern stellt Tweets in Form von Klängen und Bildern dar.

Tweetscape wandelt deutsche Twitternachrichten in Klänge und Bilder

Dabei werden die Standorte und Hashtags von Tweets ausgewertet, um die Entwicklung von Gesprächsthemen darzustellen. Dass heißt, häufig verwendete Hashtags erhalten große markante Punkte auf der Deutschlandkarte. Untermalt wird die Darstellung der Herkunftsorte und Wichtigkeit der Tweets mit entsprechenden Tönen.
tweetscape.de

twittervision
Die Website twittervision stellt Tweets auf Basis der Standortinformationen auf einer Landkarte dar. Dabei können die Nachrichten mit Vorschautext unmittelbar gelesen werden.

twittervision zeigt Tweets live auf der Weltkarte

Auf dieser Seite kann weltweit sehr schön erfolgt werden, wo die Hochburgen der Twitter-Community liegen und welche Themen derzeit bewegen, voraussgesetzt man ist der jeweiligen Sprache mächtig.
twittervision.com