Der gestrige Feierabend wurde dank Tina vorgezogen. Nach einen erfrischendem Salat haben wir uns auf die Horizontale bewegt. Während des Weges auf den Berg machten wir regelmäßig halt, um zurück zu schauen, die Sonne im Tal, die Farbpracht des Grases zu bestaunen. Auf einer nicht unbedingt bequemen Bank konnten wir den Sonnenuntergang bewundern. Sonnenuntergänge sind schön. Das Saaletal versank im Dunst, die Sonne spielte mit Farben. Es war faszinierend.
Die totale Begeisterung wie Tina konnte ich jedoch in der Form noch nicht spüren…