Willkommen in der Vergangenheit! Lasst uns die Zukunft zurückdrehen, Entwicklung und Fortschritt sperren. Wer braucht das schon? Wer braucht schon einen attraktiven zeitgemäßen Stadtkern? Die Mehrheit der Bevölkerung Jena’s scheint von einem Riesenpark mit Kinderspielplätzen, Wald, Einkaufstempeln und hunderten Parkplätzen zugleich zu träumen.
Das Ergebnis habe ich befürchtet, nun scheint es Wirklichkeit zu sein. Der Volksentscheid zur Bebauung des Eichplatzes wird zu Ungunsten des von jenawohnen und OFB vorgestellten Konzepts ausgehen (siehe OTZ Brennpunkt). Schade, ich bin schwer enttäuscht. Die Entwicklung der fortschrittlichen Lichtstadt scheint gedimmt.

Ich lebe in der Realität und sehe einen überaus traurigen Parkplatz mit angrenzendem öffentlichen Pissior. Dieses Bild bleibt erhalten, herzlichen Glückwunsch!