Das dies nochmal passiert. Ich hätte nicht daran gedacht. Plötzlich gibt es keine Kabel mehr in der Wohnung. Datenübertragung läuft seit heute kabellos. Diese neue innovative Technik nennt sich W-LAN (Wireless-LAN).
Ich kann es kaum glauben, dass ich auf diesen neuartigen Zug aufgesprungen bin. Aber es funktioniert.
Wie von Geisterhand fliegen die Bits und Bytes nun durch die Luft. Ab und zu mal den Kopf einziehen, sodass man sich nicht weh tut…aber ich glaube das liegt auch an anderen Dingen.

Ich koste nun die Freiheit der Kabellosigkeit aus und bin hochgradig gespannt, was als Nächstes kommt.
Ein richtiges Smartphone? Wer weiß das schon…

P.S.: 11 Tage bis zur Obdachlosigkeit.