Ich habe ja durchaus schön öfter überlegt, ob ich spannende Projekte über Crowdfunding unterstütze.
Und nun ist es passiert. Auf der Plattform von kickstarter wurde ich auf ein Projekt aufmerksam. Die Investition ist überschaubar und mag für manchen auch nicht nötig erscheinen. Ich finde es eine schöne Idee und bin dabei.

Es handelt sich um eine innovative Lampe, bei der es nicht um Licht geht: Luxafor – your ultimate productivity device.

Nun bleibt nur noch die Hoffnung, dass sich genügend Beteiligung ergibt und das Projekt auch tatsächlich zur Umsetzung kommt.