…Lust hätte ich ja schon. Meine erhaltene Bordkarte der Lufthansa hat mich auch direkt angesprochen.
Lufthansa Bordkarte
Nur hat mich eine Kleinigkeit verwundert: Ich habe gar keine Buchung vorgenommen. Ein kurzer Blick auf das Lufthansa-System hat die „Echtheit“ der Mail jedoch fundiert. Es wurde ein Flug gebucht, der Sitzplan durch den Check-In auch direkt gesichert:

Lufthansa Check-In
Nur hat mich eine Kleinigkeit verwundert: Ich habe gar keine Buchung vorgenommen.
Ich wurde also zu einem Anruf beim Service-Center der Lufthansa angregt. Hier klärte sich die Sache schnell auf. Ein Namensvetter hat den Flug gebucht und eingecheckt. Im System gab es nur eine Verwechslung bei der Zustellung der Bordkarte. So jedenfalls wurde es zumindest beschrieben, auch wenn es für die Lufthansa-Mitarbeiterin am Telefon auch nicht wirklich nachvollziehbar.
Die Zusicherung, dass ich keine Rechnung für den Flug erhalte, hat mich jedoch beruhigt. Das kommt es im System hoffentlich zu keinen Verwechslungen.