Ich mag Martina Hill und auch durchaus die Sendung Knallerfrauen im deutschen Privatfernsehen.

Durch Zufall bin ich auf einen Clip aus der Sendung gestoßen und wollte mir diesen anschauen. Was sehr schnell auffiel, ist der enorme Werbeanteil auf der Internetplattform von SAT.1:

  • Vor dem Clip: Ein Werbespot mit mindestens 20 Sekunden
  • Clip: Beispielsweise 10 Sekunden
  • Nach dem Clip: Ein Werbespot mit mindestens 20 Sekunden

Der Spaß ist sehr schnell dahin und der Surfer weg…kein Interesse.